ARK: Survival Evolved

ARK versaut das Update gnadenlos!

Mit dem letzten Update zu ARK, nämlich dem Patch v256, verändern die Entwickler (Wildcard Studios) einfach alles.

Generell wurden alle Flugsaurier “generalüberholt”, was bedeutet, dass alle Flieger einen gewaltigen Nerf bekommen haben. Ausdauer um X% reduziert, Bewegungsgeschwindigkeit kann man erst gar nicht mehr leveln.
Zur Folge hat das, dass das Zähmen oder gar das Züchten von Quetzals völlig unnötig gemacht wurde, gleiches gilt im Endeffekt auch für Pteranodons, da diese kaum mehr genug Ausdauer haben, um bis zur Pflanzenfresserinsel zu gelangen. Über weitere Auswirkungen müssen wir wohl kaum schreiben (Stichwort: Wyverneier mit Argentavis holen…).

Wildcard Studios geben bekannt, dass sich die Einstellungen der Tiere am Feedback der Community orientiere, jedoch scheint es fast so, als wolle man einfach dafür sorgen, dass sich Flugsaurier und Bodentiere auf dem gleichen Level befinden. Daher würde es wohl eher ein schrittweises “wieder hochboosten” der Skills bei FLiegern geben, anstatt einem Resetten der derzeitigen Einstellungen.

Was genau ARK sich dabei gedacht hat, steht in den Sternen, was genau alles bald noch kommen wird, ebenfalls.
Wir sind gespannt…und hoffen auf erneute Besserung.

Das neue User-Interface:

Bildergebnis für user interface v256 ark

Joa. Interessant. Design ist Geschmacksache, keine Frage, mein Fall ist es nicht. Aus fachlicher Sicht ist es jedenfalls nicht besonders aufwendig gestaltet.

Scorched Earth und The Center mit am Start!

Unsere Community hat sich für weitere tolle Serverprojekte entschieden und so entstanden jetzt auch noch zwei weitere Server, nämlich Scorched Earth und The Center, letztere ist eine Map, die wir schon mal hatten…wurde wohl vermisst! 😀
Bildergebnis für the center

Mit The Center geht eine Mod-DLC-Map wieder an den Start, welche vom Umfang her recht abwechslungsreich ist und allerhand zu bieten hat.
Vom Redwood bis zum Schneebiom ist alles dabei – und für die Wüstenbewohner gibt’s zur Not ja auch noch Scorched Earth.
Bildergebnis für ark scorched earth

Mit Scorched Earth geht der wohl schwierigste Server unserer Projektreihe an den Start und bietet von Dinos bis Drachen alles, was das geübte Survivalherz begehrt.

Wie immer sind natürlich unsere Communityserver Whitelist-Server und eine kurze Anmeldung hier auf unserer Website genügt. Meldet Euch einfach auf unserem Teamspeak: michecortes.teamspeak.de und informiert Euch über unsere tollen ARK-Projekte und natürlich auch über unsere anderen Server! 🙂

Wir wünschen allen viel Spaß und gutes Gelingen.

Bauplatz von “Die Werkstatt” wieder freigegeben!

Bauplatz bei x30y80 wieder freigegeben!

Viele Spieler auf dem Server haben bis vor kurzem noch reklamiert, dass der Bauplatz, den einst “Die Werkstatt” beanspruchte, nicht freigegeben sei und sie dort gerne bauen würde. Macht auch Sinn, da es sich hierbei um einen recht gut gelegenen, ebenen und schönen Fleck auf The Island handelt, auf dem man seinen Survival-Building-Träumen freien Lauf lassen kann.

Seit heute ist dieser Bauplatz wieder gänzlich freigegeben und alle Strukturen und Dinos der Werkstatt wurden entfernt, da dieser Tribe ja vor Kurzem aufgehört hat, auf unserem Communityserver zu spielen. Wer zuerst kommt, malt zuerst. So einfach ist das. Prinzipiell kann sich jetzt jeder wieder diesen Bauplatz sichern, wenn er weg ist, ist er weg.

Des Weiteren werden sich unsere Stammspieler und der Support auf die Suche nach verlassenen Basen machen und diese dann wieder vom Server schmeissen, da wir für neue Spieler Bauplatz und gerade solchen, der sehr begehrt ist, freigeben wollen. Sollte Euch als Spieler also eine Stelle auffallen, so gebt doch bitte die Koordinaten mit Namen des Tribes, bzw. des Eigentümers an Fate weiter, er wird dann eine Liste an den administrativen Abreissclan weiterleiten! 😀

Generell ist es leider so, dass viele Spieler nach kurzer Zeit wieder aufhören, auf unserem Server zu spielen, da für viele die Servereinstellungen trotz geringfügiger Vorteile schlicht und ergreifend zu schwer sind. Schade, aber ist nunmal so, nicht jeder kommt mit 1,75-fachem wilden Dinodamage zurecht. Was passiert dann also? Ruinen der Spieler und Tribes samt Dinos bleiben stehen. Nach über 7 Tagen könnt ihr die natürlich selbst wegreissen, jedoch ist der Aufwand bei sehr großen Basen einfach enorm und unzumutbar, daher werden wir ab sofort regelmäßige Rundflüge machen und verlassene Bauplätze und Dinos vom Server per Admincommand entfernen.

Sollte ein Spieler mal länger vom Server fernbleiben, als eine Woche, so soll er doch bitte im Support oder bei der Administration Bescheid geben, damit eben solche Strukturen nicht weggerissen werden. Der Einbruch anderer Spieler hingegen ist bei “zum Abriss freigegebenen Strukturen” erlaubt und nicht vermeidbar, lediglich die Entfernung durch die Administration ist so zu verhindern – das sollte klar sein.

Auf diesem Wege möchte ich auch noch die ganzen neuen, tollen Spieler auf unserem Communityserver herzlich begrüßen und wünsche ganz viel Freude und Spielspaß in unserer stetig und schnell wachsenden Community! 🙂

Hey Miche, geht ja garnicht hier!

Ja, ja, ja. Der Miche. Der Miche und sein “Rumgeschraube” am Server.
Oder warum sollten sonst einige Mod-Bauteile vom Server verschwunden sein, wenn nicht der Miche daran schuld ist?

Naja, eigentlich recht einfach:
Mit dem heutigen v255 – Update von ARK ist es nunmal so, da es ja auch ein recht großes Update ist, dass die meisten Mods auf dem Server nicht mehr mit der aktuellen Version des Spiels/Servers funktionieren und sich die Mod-Inhalte daher einfach rauslöschen. Gaaaanz einfach, ganz simpel.

Es sollte bekannt sein, dass es bei einer Alpha nunmal zu Problemen kommen kann, da regelmäßig Updates rauskommen und unter anderem auch recht große, die einfach einen wahnsinnigen Einschnitt in die Programmierung mit sich bringen können.

Was sollte man also tun?
Wenn man diese Probleme nicht haben möchte, dann sollte man ggf. auf alle Mod-Bauteile verzichten, dann sollten diese Probleme auch nicht vorkommen. Wer Zusatzinhalte genießen möchte, geht prinzipiell ein Risiko ein und darf sich dann auch nicht beschweren! 😉

Das Wort zum Sonntag. <3

ARK-Einstellungsprobleme und neue Base

Bildergebnis für ark

Derzeit haben wir auf unserem ARK-Communityserver leider ein paar Probleme mit dem Imprinting von gezüchteten Tieren. Wir arbeiten auf Hochtouren an Lösungen und versuchen, ein gutes Mittelmaß von Zeit und Prozenten hinzubekommen.
Generell wissen wir leider, dass wir es nicht allen recht machen können, deswegen hoffen wir natürlich auf Eure Kompromissbereitschaft.

Was wir momentan versuchen:
Ein Imprinting-Cooldown von ca. 3 Stunden bei angenehmer Imprint-Prozentzahl wäre angenehm, wir arbeiten dran!

Bildergebnis für ark

Neue Base und neue Dinos.

Wir bauen momentan im Nord-Osten der The Island-Map nahe der Fleischfresserinsel, derzeit im Admintribe alleine. Mitunter haben wir ein Gewächshaus gebaut, mehrere Hangars für unsere Petrys und eine Taming-Box samt Garage. Mehr ist im Endeffekt noch nicht passiert – Fortschritt incoming! 😀

Als nächstes Projekt denke ich an einen Fleischfresser, da wir leider nach wie vor Probleme bei der Fleisch- und Lederwirtschaft haben. Allo, Carno, Rex, völlig egal, Hauptsache Fleiiiiiiisch! 😛

Bitte bedenkt auch die neuen Streamingzeiten ab Montag, den 20.02.2017, nämlich startet ab dann der Stream auf twitch.tv/michecorteslp tägl. ab 16:00 Uhr und endet um 22:00 Uhr (bei Erfüllen den Spendenziels geht’s dann neuerdings bis 00:00 Uhr)!

Warum sind die Dinos weg?

Hier haben wir den Übeltäter…

Ursprünglich haben wir ja die Mod draufgehauen, damit die Dinos etwas farbenfroher durch die Prärie streifen, doch irgendwann wurde sie leider vom Entwickler nicht mehr supportet und schließlich aus dem Workshop rausgenommen.

Das hatte nun leider zur Folge, dass alle Dinos, die eben die Dynamic Color Mod auf der Haut hatten, vom Server geflogen sind. Manche Dinos, die eben nicht davon betroffen sind, leben aber noch – zumindest irgendwas Gutes an diesem Tage…

Wir lernen also daraus, dass wir keine Dino-verändernden Mods mehr auf den Server klatschen…

Wir sind zwar nicht daran schuld, bieten Euch aber bis zum 13.02.17 einen Taming-Speed-Boost von x10 an, sodass Ihr so schnell es geht, wieder alles ranbekommt, was Ihr verloren hattet.

Wir entschuldigen uns und hoffen, Euer Spielspaß geht nicht ganz verloren und Ihr nutzt den Taming-Bonus!

Erfolgreicher Serverstart & Premium mit Skinauswahl

Der Serverstart von ARK: Survival Evolved auf einer Vanilla-nahen The Island – Map war mit einer riesigen Anzahl an Neuanmeldungen und großem Interesse bereits angemeldeter Spieler ein riesen Erfolg!

Nach winzig kleinen Mod-Problemen zu Beginn läuft der Server jetzt konstant und problemlos und ist natürlich wieder über die Whitelist und neuem Passwort erreichbar.
Alle zuvor angemeldeten Spieler von The Center sind natürlich automatisch auch für unseren neuen Server registriert und müssen sich nicht mehr anmelden.
Ggf. bitte einfach im TS die Supporter ansprechen wegen dem neuen Passwort!

Das Spiel ist endlich anspruchsvoll und spannend, da die Einstellungen, anders als beim alten Server, definitiv nicht mehr auf der Seite des Gamers stehen, sondern vielmehr sogar die wilden Dinos etwas “boosten”. Absolut kein Vergnügen für Softcore-Survivors!

Wer also eine wirkliche Herausforderung sucht, der ist auf unserem neuen michecortes.de – Communityserver goldrichtig – großer Dinospaß ab 16 Jahren! 😀

Seit dem neuen Server bieten wir außerdem einen stark reduzierten ARK: Premium-Rang an, welcher nur noch 10€ kostet und endlich auch tolle Features mitbringt. Alle Infos dazu findest Du unter michecortes.de/shop

Neu mit im Premium-Paket gibt’s jetzt eine Auswahl an Skins und Items für Eure Dinosaurier, von denen Ihr Euch 2 Stück aussuchen könnt und Eure Dinos damit personalisieren und gestalten könnt. Weitere Skins und Add-Ons werden außerdem im Stream auf twitch.tv/michecorteslp im Giveaway ausgegeben!

Wir wünschen wie immer ganz viel Spaß mit unseren neuen Projekten und freuen uns auf ganz viele Neuanmeldungen und großartige Communitymitglieder! 🙂

ARK – The Island geht heute online!

So Ihr lieben Dinozähmer!
Heute geht ARK: Survival Evolved endlich auf dem michecortes.de – Server los (auch, wenn es erst für den 20.01.17 geplant war) – wir sind jetzt da!

Alle Einstellungen findet Ihr natürlich wie immer in den Serverregeln, es handelt sich quasi um einen mehr oder weniger “Vanilla-Server”.

ARK Map

Sollten Fragen bestehen, dann bitte an die jeweiligen Supporter wenden oder ggf. an Miche persönlich vor oder nach dem Stream.

Wir bieten außerdem für alle ARK-Spieler Premium-Ränge an, welche Euch ganz tolle Vorteile verschaffen, einfach mal anschauen! 😀

Das michecortes.de – Team wünscht viel Spaß und ganz viel Freude an unserem neuen Server.

ARK: Wir gehen online!

Es war nicht einmal geplant – doch hier sind wir jetzt!

Der offizielle ARK: Survival Evolved – Communityserver steht ab sofort für Euch zur Verfügung.
Anders als bei 7DtD beträgt das Mindestalter bei ARK 16 Jahre, Teamspeak-Verifizierung ist natürlich Voraussetzung.

Wir laden Euch ein, zusammen mit dem michecortes.de – Team die Reise in eine längst vergessene Ära zu machen und Euch auf ein Abenteuer mit viel Spielspaß, Action und tollen Streams einzulassen.
Alle Serverregeln und das Anmeldeformular sind schon auf michecortes.de/serverinfo erhältlich.

Genau wie bei allen anderen Spielen vom michecortes.de – Programm bieten wir Euch außerdem neuerdings eine Premium-Mitgliedschaft an. Diese gilt ein Leben lang und bringt einige tolle Features mit sich. Mehr dazu schon bald auf michecortes.de!

Wir wünschen allen Urzeit-Helden viel Freude und eine tolle Zeit auf unserem brandneuen Prachtstück. 😀